Nachdem wir nun schon einige Worte zum Thema “Was ist LARP” verloren haben, wollen wir hier auf die nächste Frage eingehen: “Wie fange ich damit denn nun eigentlich genau an? Und vor allem im Osten?”

Als Einzeperson

Die allererste Frage ist wohl: Worauf habe ich eigentlich Lust? Denn vom Kämpfen über Rätsel und Abenteuer bis hin zur Atmosphärischen Darstellung verschiedener Rollen und Settings bietet das Hobby eigentlich für jeden etwas. Um herauszufinden, was davon den eigenen Interessen am meisten entgegenkommt bietet sich an, zuerst einmal einen sehr simplen Basischarakter mit Entwicklungsmöglichkeiten in alle Richtungen zu beginnen. Alternativ kann auch ein unterstützender Charakter für eine etablierte Figur begonnen werden, als Knecht, Leibwächter oder Informationsbeschaffer beispielsweise. Das ist aber Geschmackssache und am einfachsten direkt zu  klären.

Einen Einstieg im Osten findet ihr am besten über die verschiedenen Gruppen. Diese haben unterschiedliche Spielausrichtungen, so dass du deine erste Con gut erst einmal als Gast einer der bestehenden Gruppen verbringen kannst. Damit bekommt ihr auch einen einfachen Einstieg und vielleicht auch bereits genau die Art von Rollenspiel, auf die ihr Lust habt.

Wenn ihr im Nachgang feststellt,  dass eine andere Gruppe, die ihr erst auf Con kennenlernt genau euer Ding ist, ist ein Wechsel in Absprache auf jeden Fall möglich. Uns ist wichtig, dass ihr Spaß habt und eine Gruppe findet, die euch am meisten anspricht.

 

 

Als Gruppe

Ihr habt bereits ein Konzept und eine Eigene Gruppe und habt Lust im Osten zu spielen? Kein Problem!

Meldet euch hier einfach bei unsrer Orga (Benny, Anja, Stefan, Vanessa und Anke). Dies könnt ihr gerne entweder über unser Forum, per E- Mail oder auch persönlich auf einer der Mythodea Veranstaltungen auf denen wir sein werden. Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen!